Die Low Carb Milchschnitte | Nur 58 kcal pro Portion

  • von
  • 1117
  • 0
Die Low Carb Milchschnitte |Nur 58 kcal pro Portion

Zuletzt aktualisiert am

Von Katleen Barbier |


Selbstgemachte Low Carb Milchschnitten: Der Klassiker aus dem Kühlregal in der gesunden Variante.

Mit diesem unkomplizierten Rezept kannst du jetzt deine eigenen zuckerfreien Milchschnitten herstellen, die deutlich figurfreundlicher sind als die aus dem Supermarkt. Ersetze Weizenmehl durch Mandel- & Kokosmehl und tausche Zucker gegen Xylit aus und tadaaaa! Schon hast du eine super leckere Zwischenmahlzeit mit nur wenig Kalorien und Kohlenhydraten.

  • Vorbereitung: 35 Minuten
  • Koch-/Backzeit: 10 Minuten
  • Fertig in: 45 Minuten

Die Low Carb Milchschnitte | Nur 58 kcal pro Portion

Die Zutaten (für ca. 20 Portionen)

Für den Teig

  • 4 Eier
  • 45g Mandelmehl
  • 15g Kokosmehl
  • 30g Kakaopulver ohne Zuckerzusatz
  • 60g Xylit
  • 8g Backpulver
  • 2 EL Milch

Für die Milchcreme

  • 160 g Magerquark
  • 80 g Sahne-Joghurt
  • 20 g Schlagsahne (oder mehr Sahne-Joghurt nehmen)
  • 35g Xylit
  • Etwas Vanille-Aroma
  • Zum Binden: 2 EL Milch + 1 TL Agar-Agar (oder Gelatine)

Die Low Carb Milchschnitte | Nur 58 kcal pro Portion

Die Zubereitung

  1. Heize den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vor.
  2. Schlage die Eier mit einem Handrührgerät schaumig und füge dann Milch und Xylit hinzu.
  3. Gib jetzt nach und nach die trockenen Zutaten hinzu und vermische alles mit dem Mixer.
  4. Lege ein großes Backblech mit Backpapier aus und verteile den Teig gleichmäßig darauf.
  5. Jetzt ab in den Backofen und für etwa 10 Minuten backen, danach vollständig auf einem Rost abkühlen lassen.
  6. In der Zwischenzeit kannst du schon mal die Milchcreme vorbereiten:
    • Magerquark, Sahne-Joghurt und Sahne miteinander cremig rühren.
    • Dann Xylit und Vanille-Aroma hinzufügen und gut vermischen.
    • Agar-Agar oder Gelatine mit der Milch 2 Minuten kochen lassen und sofort unter die Milchcreme rühren.
  7. Teile den flachen Kuchen in der Mitte und schneide bei Bedarf die schiefen Ränder ab. Bestreiche die eine Kuchen-Hälfte mit der Milchcreme, dann die andere Hälfte darauflegen.
  8. Jetzt mindestens zwei Stunden kaltstellen.
  9. Schneide den Kuchen danach in Milchschnitten.
  10. Wir wünschen guten Appetit!

Die Low Carb Milchschnitte | Nur 58 kcal pro Portion

Die Nährwerte (pro Portion)

  • 58 kcal
  • 4,1 g Protein
  • 1,3 g Kohlenhydrate
  • 2,3 g Fett

       

Die Nährwerte (pro 100g)

  • 153 kcal
  • 10,8 g Protein
  • 3,5 g Kohlenhydrate
  • 6,1 g Fett

Du findest dieses Rezept für unsere Low Carb Milchschnitte super und interessant? Dann probiere es aus und teile uns deine Meinung via Kommentar zu diesem Rezept bei! Und natürlich wäre es schön, wenn du das Rezept mit Freunden und Bekannten teilst (sharing is caring), wenn es dir schmeckt.


Opt In Image
Jetzt Metal Health Rx Leser werden!
Lese unser monatlich erscheinendes Magazin für Kraftsportler, Fitness-Nerds & Coaches!

Werde Abonnent oder hole dir den MHRx Zugang und lese im Gegenzug unser monatlich erscheinendes Digital-Magazin, die Metal Health Rx*. Du erhältst zudem Zugriff zum stetig wachsenden MHRx Mitgliederbereich, wo hunderte von exklusiven Beiträgen, Studien Reviews und ausführlichen Guides auf dich warten (stetig wachsend!).

*Die Metal Health Rx (kurz "MHRx") ist eine digitale Fachzeitschrift im .pdf Format, die sich speziell an interessierte (Kraft-)Sportler & ernährungs-/gesundheitsbewusste Menschen richtet. Das Magazin wird von unserem, eigens dafür ins Leben gerufenen, MHRx Autoren-Team erstellt und von AesirSports.de verlegt & herausgegben.

 


 

Über Katleen Barbier

Fitness, Laufen und die dazugehörige Sporternährung sind meine größten Hobbys, ich beschäftige mich seit Jahren leidenschaftlich gerne damit und betreibe einen eigenen Blog mit leckeren und schnellen Low Carb Rezepten. Ich experimentiere gerne mit neuen Rezepten und Zutaten und freue mich darüber, wenn Dir meine Rezepte ebenfalls gefallen.

Mehr über den Autor erfahren
Alle Beiträge ansehen
Opt In Image
Werde zum Fitness- & Ernährungsexperten!
Schlanker, stärker, ästhetischer, gesünder!

Abonniere unseren Newsletter und erhalte - neben weiteren hochwertigen und einzigartigen Infos rund um Fitness, Gesundheit & Ernährung - regelmäßige Updates und Neuigkeiten rund um Aesir Sports.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Kontaktdaten durch diese Website gem. DSGVO einverstanden.