Low Carb Raffaello | Der ketogene Snack

  • von
  • 0
Low Carb Raffaello | Der ketogene Snack

Von Katleen Barbier | Benötigte Lesezeit: 1 Minute |


Diese Low Carb Raffaellos sehen nicht nur hübsch aus, sie schmecken auch noch super lecker und liefern tolle Nährwerte.

Mit nicht einmal 2g Kohlenhydrate und ganze 8g Fett pro Kugel eignen sich diese Leckereien sogar bestens für die ketogene Diät. Perfekt als gesunder Snack für Zwischendurch oder als selbstgemachtes Mitbringsel.

  • Vorbereitung: 20 Minuten
  • Koch-/Backzeit:
  • Fertig in: 20 Minuten

Low Carb Raffaello | Der ketogene Snack

Die Zutaten (ca. 12 Low Carb Raffaellos)

  • 250g Magerquark
  • 25g Xylit in Puderform
  • 25g Whey Protein (Vanille oder Kokos)
  • 70g gemahlene, blanchierte Mandeln
  • 80g Kokosraspeln:
    • 50g für den Teig
    • 30g zum darin wälzen
  • 12 blanchierte Mandeln, ganze Kerne
  • Optional: Ein paar Tropfen Kokos-Aroma

Low Carb Raffaello | Der ketogene Snack

Die Zubereitung

  1. Mische folgende Zutaten zu einem Teig zusammen: Magerquark, Puderzuckerersatz, Whey Protein, gemahlene Mandeln und 50g Kokosraspeln. Wer Kokos-Aroma zuhause hat, kann den Teig mit ein paar Aroma-Tropfen abschmecken.
  2. Forme ca. 12 Kugeln aus dem Teig. Dazu am besten die Hände befeuchten, dann klebt der Teig nicht so. In die Mitte jeweils eine ganze Mandel reinstecken.
  3. Jetzt die restlichen Kokosraspeln (30g) auf einen Teller geben und die fertigen Kugeln darin wälzen.
  4. Stelle die Kokos-Kugeln nun für ein paar Stunden in den Kühlschrank.
  5. Wir wünschen guten Appetit!

Low Carb Raffaello | Der ketogene Snack

Die Nährwerte (pro Kugel)

  • 115 kcal
  • 6,3 g Protein
  • 1,7 g Kohlenhydrate
  • 8,1 g Fett

 

Opt In Image
Werde zum Fitness- & Ernährungsexperten!
Schlanker, stärker, ästhetischer, gesünder!

Abonniere unseren Newsletter und erhalte - neben weiteren hochwertigen und einzigartigen Infos rund um Fitness, Gesundheit & Ernährung - regelmäßige Updates und Neuigkeiten rund um Aesir Sports.

 

Fitness, Laufen und die dazugehörige Sporternährung sind meine größten Hobbys, ich beschäftige mich seit Jahren leidenschaftlich gerne damit und betreibe einen eigenen Blog mit leckeren und schnellen Low Carb Rezepten. Ich experimentiere gerne mit neuen Rezepten und Zutaten und freue mich darüber, wenn Dir meine Rezepte ebenfalls gefallen.

  • facebook
  • twitter
  • youtube
  • instagram
  • pinterest