Metal Health Rx: Juni Ausgabe 2021 ab sofort erhältlich!

  • von
  • 4829
  • 0
Metal Health Rx: Juli Ausgabe 2019 ab sofort erhältlich!

Benötigte Lesezeit: 5 Minuten |


Wie wäre es, wenn du deinen Wissenshorizont in Sachen Kraftsport & Ernährung ein wenig erweiterst? Genau darauf zielt unser monatliches Magazin für Kraftsportler & Gesundheitsinteressierte, die Metal Health Rx, ab. Seit wenigen Tagen ist das neuste Heft (06/2021, 172 Seiten) für Magazin-Leser erhältlich.

Der aktuelle Stand
  • Damit erwarten dich mit unserem MHRx Zugang inzwischen 42. Ausgaben bei insgesamt 6.871 Seiten und 399 exklusive Beiträge, auf die du sofortigen Zugriff erhältst (die kommenden 12 Ausgaben und Beiträge noch nicht mit eingerechnet).
  • Hier findest du alle bisher veröffentlichten Ausgaben (samt Inhaltsverzeichnis).

Lies’ weiter und erfahre, was dich in der Juni Edition 2021 der Metal Health Rx erwartet.

Metal Health Rx: Juni Ausgabe 2021 ab sofort erhältlich!

Was dich in der MHRx Juni Ausgabe erwartet

Die Mai Ausgabe umfasst 172 Seiten und beinhaltet, nebst Editorial, sechs umfassende Beiträge und Reviews zu verschiedenen Themen aus dem Gebiet Training, Gesundheit und Ernährung, die von unseren 3 Autoren aufbereitet wurden.

Mitwirkende

Inhaltsverzeichnis – Metal Health Rx | Ausgabe 06/2021

  1. Editorial: Koffein & Performance in Sport & Training: Eine Zusammenfassung des aktuellen Positionspapiers der International Society of Sports Nutrition (ISSN) (Damian Minichowski)
  2. Ballaststoffreiche Ernährung: Können wir damit unser Immunsystem boosten? (Damian Minichowski)
  3. Welchen Einfluss hat eine Vitamin D Supplementation auf die Muskelfunktion & Adaption? Eine ausführliche Analyse der bisherigen Studienlage (Sérgio Fontinhas)
  4. Nahrungsergänzung: Ist Creatin gefährlich für die Nieren? (Damian Minichowski)
  5. Der Bandscheibenvorfall: Ein praktischer Leitfaden (speziell für Kraftsportler) (Markus Beuter)
  6. Proteinsynthese im Kaloriendefizit: Welchen Einfluss hat die Lebensmittelauswahl während einer Diät? (Damian Minichowski)
  7. Brain Boost III: Wie Widerstandstraining & hochintensives Intervalltraining (HIIT) die Gesundheit unseres Gehirns beeinflussen (Sérgio Fontinhas)

Magazin-Inhalt

Editorial: Koffein & Performance – Der Stand der Dinge

Der aktuelle Editorial-Beitrag enthält eine recht ausführliche Zusammenfassung zum neuen Positionspapier der International Society of Sports Nutrition (ISSN), welches Anfang des Jahres erschienen ist und das Thema Koffein und Performance behandelt. Ideal, um sich eine Übersicht zum Stellenwert von Koffein (bzw. Kaffee, Energy-Drinks etc.) als Supplement im Trainingsbereich – nicht nur Kraftsport – zu verschaffen.

  • Lade dir hier den kostenlosen Editorial-Betrag in Form unserer Leseprobe herunter.
  • Oder lege dir hier einen dauerhaft-kostenlosen Leser & Kunden-Account an, um alle vorherigen Editorials + Bonusbeiträge im Blog-Format zu lesen.

Beitrag #1: Ballaststoffereiche Ernährung & Immunabwehr

Individuen, die körperliche und geistige Höchstleistungen vollbringen wollen, wissen, wie wichtig es ist, eine gesunde Ernährung zu befolgen. Doch was bedeutet es eigentlich, sich gesund zu ernähren? Na klar, oberflächlich betrachtet wissen wir vermutlich alle, welche Kriterien so eine Ernährung erfüllen sollte: Bedarfsgerecht bei der Kalorienzufuhr, proteinreich und natürlich reichlich Obst und Gemüse (sowie Vollkonprodukte).

Und genau das ist das Stichwort: Obst, Gemüse und Vollkornprodukte enthalten wertvolle Ballaststoffe, die wir zwar nicht zum (über-)leben benötigen, aber sie tun unserer langfristigen Gesundheit und unserem Wohlbefinden einfach gut. Ein Aspekt, dessen sich viele von uns aber gar nicht richtig bewusst sind, ist folgender: Eine ballaststoffreiche(re) Ernährung könnte auch der Schlüssel zu einer verbesserten Immunabwehr sein.

Und wie das funktioniert, erläutere ich dir anhand einer sehr spannenden Untersuchung, die du als ernährungsbewusster Mensch kennen solltest.

Beitrag #2: Vitamin D Supplementation, Muskelfunktion & -adaption

Einer, der sich ebenfalls gerne mit der Leistungsfähigkeit befasst, ist mein geschätzter, portugiesischer Kollege Sérgio Fontinhas, der in dieser Ausgabe mit zwei Beiträgen vertreten ist.

Sérgio liefert euch die umfassende Übersicht bezüglich Vitamin D und dessen Auswirkungen auf die Muskelfunktion und -adaption.

Der Schwerpunkt liegt hierbei auf einer Vitamin D Supplementation – es geht also tatsächlich um die Frage, ob du performance-mäßig davon profitierst, wenn du Vitamin D aktiv supplementierst.

Beitrag #3: Creatin: Wie gefährlich ist es für die Nieren?

Und irgendwie scheint die aktuelle Ausgabe auch ein wenig „supplement-lastig“ geworden zu sein, aber ich hoffe, ihr nehmt uns das nicht übel. Viele von uns, die trainieren, nutzen Creatin als Dauer-Supplement.

Hintergrund ist natürlich, dass es erwiesenermaßen funktioniert und zudem günstig ist (also günstiger, als wenn man versuchen würde, eine identische Menge an Creatin über Fleisch aufzunehmen).

Konkret behandelt der dritte Beitrag die Frage, ob Creatin gefährlich für unsere Nieren ist. Nun…die Antwort kann man sich vielleicht denken, aber die Arbeiten, die wir in dem Artikel durchkauen, helfen sicherlich dabei das Gewissen zu beruhigen.

Beitrag #4: Der Bandscheibenvorfall – Ein Leitfaden für Kraftsportler

Mein Freund Markus Beuter hat sich für die vorliegende Ausgabe ein für Kraftsportler unangenehmes, aber überaus wichtiges Thema herausgesucht, nämlich den Bandscheibenvorfall. Keiner Will ihn und wer ihn schon mal hatte, hätte darauf verzichten können.

Aber wenn es euch mal tatsächlich erwischt, stellt ihr euch vermutlich auch die Frage, ob eine solche Diagnose das endgültige Karriereaus im Kraftsport bedeutet, oder?

Nun, natürlich geht es zunächst einmal darum, das Malheur zu beheben und wieder gesund zu werden – auch dabei hilft Markus‘ Leitfaden, denn er behandelt den Bandscheibenvorfall detailliert, d.h. du erfährst mehr darüber, was da im Rücken passiert, wie es behandelt wird und was das Ganze für dich als Pumper bedeutet.

Beitrag #5: Proteinsynthese in der Diät & Lebensmittelauswahl

Ich hatte bereits in einer vergangenen Ausgabe das Thema Proteinsynthese bei einem Kaloriendefizit behandelt. Ein Grund, wieso Muskelaufbau in der Diät so schwer ist, liegt darin begründet, dass die Proteinsynthese mit angezogener Handbremse fährt (um es salopp auszudrücken).

Der fünfte Beitrag des Hefts befasst sich ebenfalls mit dem Thema, beleuchtet jedoch den Impact der Lebensmittelauswahl bzw. des EAA-Gehalts unserer Nahrung (und wie diese die Proteinsynthese beeinflusst). Solltest du also in Zukunft deine Lebensmittel in der Diät nach ihrem EAA-Gehalt auswählen? Oder entscheidet eher die absolute Proteinmenge?

Wir finden es heraus!

Beitrag #6: Wie wirken sich Widerstandstraining und HIIT auf die Hirngesundheit & Denkleistung aus?

Schließlich meldet sich Sérgio noch einmal mit dem dritten Part unserer „Brain Boost“-Reihe zurück. Nachdem wir bereits die Auswirkungen des aeroben Trainings auf Hirngesundheit und -performance abgefrühstückt haben, ist es nur recht und billig, dass wir uns mit den Effekten des anaeroben Trainings auf jene Parameter befassen, sprich: Widerstandstraining aber auch hochintensives Intervalltraining (HIIT). Erneut zeigt sich, wie wichtig körperliche Anstrengung für unseren Denkapparat ist, wenn es darum geht mental fit zu bleiben und gesund zu altern (oder als Jungspund Bestnoten zu erreichen).

Wie kannst du die aktuelle (oder die bisherigen) Ausgabe(n) lesen?

Unser monatliches MHRx Magazin kann von allen interessierten Lesern auf Jahresbasis abonniert werden. Hierzu stehen dir 2 Optionen offen:

  1. Du holst dir ein MHRx Magazin-Abo (5,41 €/Monat, fällig als einmalige Jahreszahlung von 64,95 €). Im Gegenzug bekommst du sofort Zugriff auf die aktuelle Ausgabe PLUS alle bisher erschienenen Hefte (als .pdf Dokument herunterladbar). Du bekommst außerdem jeden Monat die neuste Ausgabe, solange dein Account aktiv ist.
  2. Du holst dir den MHRx Zugang (8,33 €/Monat im 1. Jahr und 4,16 €/Monat ab dem 2. Jahr für jedes (Treue-)Folgejahr, solange der Account aktiv bleibt; die Beiträge werden als Einmalzahlung im Jahr, also 99,90 € im ersten und 49,95 € ab dem zweiten Jahr fällig, falls du den Zugang verlängern möchtest). Im Gegenzug bekommst du sofort Zugriff auf die aktuelle Ausgabe PLUS alle bisher erschienenen Ausgaben (als .pdf Dokument herunterladbar). Du bekommst außerdem jeden Monat die neuste Ausgabe, solange dein Account aktiv ist. Zudem kannst du alle Beiträge auch online im Blog nachschlagen/nachlesen, wenn du dich mit deinem Account einloggst und du kannst kommende Beiträge aus der nächsten Ausgabe im Early Access vorab lesen, sobald sie verfügbar sind und sofern du möchtest.

Es stehen dir verschiedene Bezahlmethoden in unserem Shop zur Verfügung, darunter PayPal, Kreditkarte, SOFORT aber auch Vorkasse und du kannst selbst einstellen, ob sich deine Mitgliedschaft nach dem ersten Jahr automatisch verlängern soll oder nicht. Du kannst dein Magazin-Abo sogar flexibel in einen MHRx Zugang umwandeln, wenn du dies wünscht. Weitere Informationen zu den Konditionen und zum Magazin findest du hier.

Ansonsten kannst du uns auch jederzeit über info@aesirsports.de kontaktieren, wenn du Fragen zum Magazin oder Abo-Modell haben solltest.

Über

Damian N. „Furor Germanicus“ Minichowski ist der Gründer und Kopf hinter dem Kraftsport- und Ernährungsmagazin AesirSports.de. Neben zahlreichen Gastautorenschaften schreibt Damian in regelmäßigen Abständen für bekannte Online-Kraftsport und Fitnessmagazine, wo er bereits mehr als 200 Fachartikel zu Themen Kraftsport, Training, Trainingsphilosophie, Ernährung, Gesundheit und Supplementation geschrieben hat.

Zu seinen Spezialgebieten gehört das wissenschaftlich-orientierte Schreiben von Fachartikeln rund um seine Passion – Training, Ernährung, Supplementation und Gesundheit.

Mehr über den Autor erfahren
Alle Beiträge ansehen
Opt In Image
Werde zum Fitness- & Ernährungsexperten!
Schlanker, stärker, ästhetischer, gesünder!

Abonniere unseren Newsletter und erhalte - neben weiteren hochwertigen und einzigartigen Infos rund um Fitness, Gesundheit & Ernährung - regelmäßige Updates und Neuigkeiten rund um Aesir Sports.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.