Review: Flasty Geschmackspulver von Blackline 2.0 im Test

Review: Flasty Geschmackspulver von Blackline 2.0 im Test
(Zuletzt aktualisiert am: 28. Juni 2018 )

Von Markus R. |


Du lebst den Hardcore-Bodybuilder-Lifestyle, bei dem Magerquark und körniger Frischkäse nicht fehlen dürfen, aber kriegst das Zeug nicht runter? Oder bist du doch der/die gesundheits-und fitnessbewusste Küchengott/Küchengöttin, die auf übermäßige Verwendung von Zucker verzichten, aber trotzdem den vollen Geschmack möchte?

Dann bist du mit Sicherheit schon über eines der zahlreichen Flavouringsysteme – egal ob flüssig oder in Pulverform – gestolpert. Eines dieser Aromasysteme sind die Flasty Geschmackspulver von Blackline 2.0.

Ob diese eine gute Alternative für deinen Lifestyle sind, haben wir für dich getestet.

Review: Flasty Geschmackspulver von Blackline 2.0 im Test

Steckbrief: Flasty Geschmackspulver von Blackline 2.0

Das schreibt Blackline2.0 auf seiner Shopseite:

Review: Flasty Geschmackspulver von Blackline 2.0 im Test„Du magst keinen Magerquark? Körniger-Frischkäse bleibt direkt im Supermarkt?
Dann teste JETZT unser Flavoursystem auf Inulinbasis, toller Geschmack und richtig gute Werte. 9kcal pro Portion machen aus langweiligen Milchprodukten einen Gaumenschmaus! Wähle aus 20 verschiedenen Flastys deinen Lieblingsgeschmack oder variiere Tag für Tag neu!“
– Blackline2.0

  • Typus: Aromasystem
  • Verpackungseinheit: Dose (250g)
  • Geschmacksrichtungen: über 20, u.a. Double Brownie, Chunky Chocolate, Slightly White Chocolate, Tiramisu
  • Preis: 14,90€ (5,96€/100g), Staffelpreise für 2,4,8 & 16 Dosen (13,45€/Dose – 9,09€/Dose)
  • Inhaltsstoffe (Chunky Chocolate): Mageres Kakaopulver, Inulin, Aroma, Emulgator(Carboxymethylcellulose), Dunkele Schoko Stückchen (2%), Salz, Süßstoffe (Sucralose), Trennmittel (Siliziumdioxid), Süßmittel ( Erythritol, Steviol)
  • Nährwerte pro 100g: 182 kcal, 0g Fett, 3g Kohlenhydrate, 0g Protein, 85g Ballaststoffe
  • Nährwerte pro Portion (à 4g): 7 kcal, 0g Fett, 0,12g Kohlenhydrate, 0g Protein, 3,4g Ballaststoffe
  • Wo zu kaufen? Bei Amazon

Flasty | Aufmachung (4,5/5)

Wer die Blackline 2.0-Produkte kennt, der kennt auch den markentypischen Look: Dunkler Grundton, meist mit rot-weißer Beschriftung und ansehnlichen Produktbildern, die Lust auf mehr machen. Und genau so ist es auch bei den 250g-Dosen in denen die Flastys verpackt sind, der Fall.

Die Dosen sind stabil, handlich, mit einem Schraubverschluss ausgestattet und dank des dunklen Designs mit der weißen Schrift und den ansehnlichen Produktbildern der jeweiligen Sorte auch optisch nett anzuschauen. Standesgemäß liefert das Label darüber hinaus Informationen zu den Nährwerten und Inhaltsstoffen und auch der (leider doch nicht immer) obligatorische Portionslöffel ist der Dose beigelegt.

Review: Flasty Geschmackspulver von Blackline 2.0 im Test

Flasty | Inhalt (4/5)

Jede Dose Flasty von Blackline 2.0 liefert ca. 62 Portionen à 4g (=250g), die jeweils mit ca. 9 kcal im Kalorienkonto zu Buche schlagen.

Im Gegensatz zu Flavour Drops sind die Aromapulver also nicht völlig kalorienfrei. Auf 100g ergeben die 9 kcal pro Portion dann im Schnitt ungefähr 182 kcal (guter Platz im oberen Mittelfeld), die allerdings hauptsächlich aus dem Ballaststoff Inulin stammen, der bei unseren Darmbakterien sehr beliebt ist.

Review: Flasty Geschmackspulver von Blackline 2.0 im Test

Neben Inulin finden wir dann noch Aromen, je nach Sorte Kakaopulver o.ä., diverse Süßungsmittel (kein Aspartam) aber leider auch verhältnismäßig viele, sonstige Zusatzstoffe. Hier ist die Konkurrenz teilweise etwas sparsamer unterwegs.

Erwähnenswert an dieser Stelle ist noch, dass die Flastys auch für die vegane Ernährung geeignet sind und dass einige Sorten „echte“ Zutaten (Kakaopulver) oder Stückchen (Chunky Chocolate) beinhalten.

Review: Flasty Geschmackspulver von Blackline 2.0 im Test

Flasty | Geschmack & Löslichkeit (4,5/5)

Kommen wir zur wichtigsten Kategorie bei einem Flavourpulver: Dem Geschmack. Bevor wir hier allerdings zur Vorstellung der einzelnen Sorten kommen, vorab noch ein Wort zur Konsistenz und Löslichkeit der Pulver.

Alle Pulver sind sehr feinkörnig und lassen sich hervorragend auflösen und vermischen, sodass sich keine Geschmacksklumpen bilden und das gesamte Produkt aromatisiert wird.

Chunky Chocolate (4,5/5)

Ein leckeres und intensiv schokoladiges Aroma, das sich hervorragend eignet, um neutrale Milchprodukte, wie Quark, Joghurt und Milch in wohlschmeckende Desserts zu verwandeln oder Backkreationen zu veredeln.

Tiramisu (4/5)

Der Name ist Programm. Die typische Tiramisu-Note ist deutlich erkennbar, allerdings mit einer sehr stark ausgeprägten Kaffee/Cappuccino-Note, sodass man diesem Flavour auch einen Kombinamen hätte verleihen können.

Trotzdem lecker und eine gelungene Abwechslung zu klassischen Schokoladengeschmäckern.

Review: Flasty Geschmackspulver von Blackline 2.0 im Test

Slightly White Chocolate (3/5)

Auch hier ist der Name Programm…in diesem Falle nur leider zu sehr. Denn ein Geschmack nach weißer Schokolade ist kaum wahrnehmbar. Insgesamt eignet sich dieses Pulver nur zum Ansüßen von Speisen, aber verleiht nicht das gewünschte Aroma von weißer Schokolade. Schade.

Double Brownie (5/5)

Die Sorte Double Brownie war in unserem Test das absolute Highlight. Das Pulver besitzt einen extrem intensiven und leckeren Geschmack nach Brownies inklusive der typischen Brownie-Gebäck-Note, sodass sie sich deutlich von einem herkömmlichen Schokoladengeschmack absetzt.

Hiermit lassen sich definitiv leckere Desserts und Backkreationen zaubern.

Gemeinsam hatten alle Geschmäcker, dass sie nicht zu süß waren, sondern das Eigenaroma deutlich im Vordergrund steht. Mit Ausnahme der Geschmacksrichtung Slightly White Chocolate besitzen alle Pulver zudem ein sehr intensives Aroma, sodass die Pulver sehr ergiebig sind.

Positiv zu erwähnen ist ebenfalls, dass keine der Sorten chemisch oder künstlich schmeckt. Einige Sorten werden zudem durch die enthaltenen Stückchen perfekt abgerundet.

Review: Flasty Geschmackspulver von Blackline 2.0 im Test

Flasty | Preis (4/5)

Der Preis von 14,90 € (5,96€/100g) pro Dose – ohne die Anwendung der Staffelpreise, die beim Kauf mehrerer Dosen verfügbar sind – liegt ungefähr auf dem preislichen Niveau der gängigen Konkurrenzprodukte (max. ein wenig darüber). Allerdings sind die Flastys relativ geschmacksintensiv, sodass man auch mit kleineren Portionsgrößen auskommt, was dementsprechend den Portionspreis senkt.

Verglichen mit flüssigen Flavoursystemen sind die Flastys etwas teurer, dafür aber geschmacksintensiver und bieten ein größeres Spektrum an Verwendungsmöglichkeiten.

Review: Flasty Geschmackspulver von Blackline 2.0 im Test

Flasty | Gesamtnote/Fazit (85%)

Guter und (bis auf eine Ausnahme) intensiver Geschmack, eine große Auswahl an Geschmacksrichtungen aller Art und zahlreiche Verwendungsmöglichkeiten. Dazu noch eine hübsche und stabile Verpackung, eine verhältnismäßig geringe Menge an Kalorien und ein marktüblicher Preis.

All diese Punkte zeichnen die Flastys von Blackline 2.0 aus und machen sie zu einem guten Tool für die heimische Fitnessküche, mit der sich eine Vielzahl an Leckereien zaubern lassen.

HIER kannst du die Flastys von Blackline 2.0 kaufen

Review: Flasty Geschmackspulver von Blackline 2.0 im Test

Opt In Image
Werde zum Fitness- & Ernährungsexperten!
Schlanker, stärker, ästhetischer, gesünder!

Abonniere unseren Newsletter und erhalte - neben weiteren hochwertigen und einzigartigen Infos rund um Fitness, Gesundheit & Ernährung - regelmäßige Updates und Neuigkeiten rund um Aesir Sports.

 


          

Über Markus R.

Markus ist ein sportbegeisterter Masterstudent im Bereich Biomechanik und Bewegungsforschung und seit 2016 Teil des Aesir Sports Team. In seiner Rolle als "Mädchen für alles" hilft er im Hintergrund bei der Betreuung der Social Media Kanäle, der Blogpflege und dem Austausch mit Autoren und Bewerbern.

Zudem testet er regelmäßig verschiedene Produkte für Aesir Sports und ist damit für einen Großteil der erscheinenden Reviews verantwortlich.

Alle Beiträge ansehen