Review: MySyrup von Myprotein im Test

Review: MySyrup von Myprotein im Test

Benötigte Lesezeit: 4 Minuten |


Was kalorienarme Produkte, wie Saucen und Sirups angeht, hatte wohl Walden Farms lange Zeit die Position des Platzhirsches inne. Doch vor kurzem hat ihnen kein geringerer als Myprotein den Kampf angesagt – und zwar mit ihren kalorienfreien, zuckerfreien Sirups – den MySyrups!

Den MySyrup gibt es in 5 Geschmacksrichtungen

  • Schokolade
  • Butterscotch (Butterkaramell)
  • Ahornsirup
  • Himbeere
  • Heidelbeere

Um zu testen, ob die Sirupe denn halten, was sie versprechen, haben wir für Euch natürlich direkt einmal Schokolade und Ahornsirup (Maple) geordert. Vergleichen werden wir es mit dem bekannten Konkurrenten, Walden Farms, und deren Schokosirup.

Review: MySyrup von Myprotein im Test

MySyrup | Aussehen & Geschmack

Review: MySyrup von Myprotein im TestDie MySyrups kommen durch die Bank weg in der 400ml Quetschflasche (ähnlich wie beim Ketchup) daher. Rein optisch sind die Sirupflaschen recht dezent gehalten und orientieren sich am weiß-blauen Myprotein-Corporate-Design. Ob man das nun gut findet oder lieber ein Layout wie bei Walden Farms bevorzugt (in Glasflaschen) muss jeder für sich entscheiden. Aber am Ende kommt es ja bekanntlich auf die inneren Werte an. ;)

Sehr praktisch ist, dass es sich um flexible Kunststoff-Quetschflaschen handelt. Somit kann der Sirup ohne Kleckern verwendet werden. In meinen Augen ist das zumindest ein Pluspunkt im Vergleich zu Walden Farms! Für den ein oder anderen mag allerdings die Menge, die beim Quetschen rauskommt, schon zu viel sein – denn glaubt mir, es kommt recht viel Produkt auf einmal. (Aber auch das muss kein Nachteil sein und ist sicherlich zu verschmerzen.)

Nun zum wohl wichtigsten: Dem Geschmack.

Myprotein bewirbt den Sirup mit den Worten:

Diese Sirups sind kalorien-, fett- und zuckerfrei, welche sie zu einer perfekten Möglichkeit machen, Ihren Speisen die gewisse Süße zu verleihen ohne unnötige Kalorien hinzuzufügen. Sie sind perfekt um viele Speisen wie Porridge, Pfannkuchen, Joghurt und viele weitere abzurunden oder sogar um Ihren Proteinshakes etwas mehr Geschmack zu verleihen“.

Doch hält das MySyrup Produkt, was uns der Hersteller verspricht?

Man sollte natürlich bei einem zuckerfreien Produkt den Geschmack nicht mit „normalen“ zuckerhaltigen Produkten vergleichen – das sei der Vollständigkeit halber angemerkt. Was man ohne murren und knurren eingestehen muss: Die MySyrups schaffen es schon sehr nah beim Original zu landen, allerdings schmeckt man noch ein wenig den Süßstoff heraus. Die MySyrups sin recht süß, aber nicht übertrieben und wirklich lecker in beiden Geschmacksrichtungen. Schokolade ist deutlich vollmundiger und schokoladiger als das Konkurrenzprodukt von Walden Farms. Man schmeckt den für Zero-Produkte typischen Süßstoff-Nachgeschmack auch nur sehr dezent, was den MySirup in meinen Augen deutlich vom restlichen Markt abhebt, da die meisten Produkte extrem künstlich schmecken.

Letztendlich ist es Geschmackssache, wem welches Produkt besser schmeckt, aber wer sich bisher nicht für zuckerfreien Sirup begeistern konnte, der sollte den Versuch definitiv wagen und wird vom Geschmack sicherlich positiv überrascht sein!

Zu Protein-Pancakes (siehe unser Review hier: Protein Pancakes Mix von Myprotein) passt der Sirup hervorragend, um den Genuss abzurunden. Auch im Magerquark oder auf selbstgemachtem Eis schmeckt der Sirup sehr gut. Der Fantasie sind hier also kaum Grenzen gesetzt!

z.B. Pancakes mit MySyrup Schokosirup:

Review: MySyrup von Myprotein im Test

z.B. MySyrup Ahornsirup auf Bananeneis:

Review: MySyrup von Myprotein im Test

Allerdings muss angemerkt werden, dass der Sirup (im Vergleich zu Walden Farms) leider echt schnell verläuft. Das heißt, wer auf die Optik seiner Speisen übermäßigen Wert legt, oder filigrane Muster auf die Pancakes zaubern möchte, wird hier wohl leider ein wenig enttäuscht.

MySyrup | Qualität & Nährwerte

Werfen wir doch einmal einen Blick auf die Zutatenliste:

Wasser, Verdickungsmittel (Carboxymethylcellulose, Xanthan), Natürliches Aroma (enthält Koffein), Farbstoff (Schwefel-Ammonium Caramel), Kakaopulver (bei Schoko), Salz, Säurungsmittel (Milchsäure), Süßungsmittel (Sucralose), Konservierungsmittel (Kaliumsorbat, Natriumbenzoat).

Wie man sieht, sind hier recht viele Aroma-, Farb- und sonstige Zusatzstoffe enthalten. Bei einem kalorienfreien Produkt sollte das allerdings nicht allzu verwunderlich erscheinen. Von daher geht auch das in Ordnung, denn man halt letztendlich die Wahl, ein künstliches Produkt zu nutzen, oder eben ganz darauf zu verzichten, und gerade in einer Diät ist sein kalorienfreier Sirup einfach Gold wert. Umso erstaunlicher, dass diese Sirup-Versionen so natürlich (und nicht arg künstlich) rüberkommen. Das hat Walden Farms teilweise auch hinbekommen, aber einiges von der Produktserie ist…grausig.

Zu den Nährwerten der MySyrups (auf 100g) ganz kurz der Vollständigkeit halber:

  • 0 Kalorien
  • 0,2g Kohlenhydrate
  • 0g Fett
  • 1,1g Ballaststoffe

Die Werte sprechen für sich, so dass dieser Sirup in jeder Diät Platz finden kann, um die dann oft eingeschränkte Nahrungsmittelauswahl ein wenig aufzupeppen.

Review: MySyrup von Myprotein im Test

MySyrup | Preis

Der Preis von 5,49 Euro für die 400ml Flasche erscheint auf den ersten Blick doch recht happig. Vergleicht man es allerdings mit Konkurrenzprodukten, relativiert sich das Ganze ein wenig:

  • MySyrup: 1,37 €/100ml bzw: 5,49 €/400ml
  • Walden Farms: 1,63 €/100ml bzw: 5,79 €/355ml

Von daher ist der Preis sicher gerechtfertigt, denn allein auf Grund der unschlagbaren Nährwerte kann man getrost in dieses Produkt investieren. Da man auch nicht allzu viel Sirup auf einmal verbraucht, hält die 400ml Flasche auch recht lange.   

Das Problem: So eine Flasche ist viel zu schnell leer. ;)

MySyrup | Fazit

Tolles Produkt, mit unschlagbaren Nährwerten und wirklich gutem Geschmack für ein kalorienfreies Produkt. Preislich absolut in Ordnung und somit ein Muss in jeder Diät, aber auch für jeden ernährungsbewussten Fitness- und Freizeitsportler absolut zu empfehlen.

HIER kannst du die MySyrups von Myprotein kaufen



Über AesirSports.de

AesirSports.de ist eines der ältesten, deutschsprachigen Portale im Bereich Fitness (Schwerpunkt: Kraftsport), Gesundheit & Ernährung. Wir verfolgen einen evidenzbasierten Ansatz, welche die Theorie mit der Praxis verknüpft und tausenden von Lesern dazu verhilft, ihre gesundheitlichen, leistungsbezogenen und ästhetischen Ziele zu erreichen.
Mit weit mehr als 2.000 fundierten Artikeln - darunter ausführliche Guides, Studien-Reviews, Interviews, Buchrezensionen und Rezepte - versuchen wir die Online-Fitness-Szene seit 2010 ein Stück weit besser zu machen, Mythen zu beseitigen und Bro-Science zu entkräftigen.
Seit Januar 2018 sind wir Herausgeber einer monatlich erscheinenden Online-Zeitschrift, der Metal Health Rx (MHRx). Dieses Magazin finanziert sich größtenteils durch Aesir Sports Leser & Unterstützer, welche die Möglichkeit haben uns über die Crowdfunding-Plattform Patreon zu unterstützen. MHRx Mitglieder und Patrons erhalten Zugriff auf alle bisher erschienenen und kommenden Magazin-Ausgaben sowie ein umfangreiches Artikel-Archiv, wo regelmäßig neue exklusive Beiträge und Artikel erscheinen.

Mehr über den Autor erfahren
Alle Beiträge ansehen
Opt In Image
Werde zum Fitness- & Ernährungsexperten!
Schlanker, stärker, ästhetischer, gesünder!

Abonniere unseren Newsletter und erhalte - neben weiteren hochwertigen und einzigartigen Infos rund um Fitness, Gesundheit & Ernährung - regelmäßige Updates und Neuigkeiten rund um Aesir Sports.