Review: Nutter Nuss Nougat von Supplify im Test

Review: Nutter Nuss Nougat von Supplify im Test
(Zuletzt aktualisiert am: 30. April 2018 )

Von Markus R. |


Das Fitnesslebensmittel schlechthin? Definitiv der Schokoladenaufstrich. Zumindest hat uns bis vor kurzer Zeit die Werbung genau das erzählt, denn die hochbezahlten Supersportler haben diesen anscheinend ebenfalls in großen Mengen konsumiert. Und mal ehrlich: Wer erinnert sich nicht ein wenig wehmütig an die Zeit vor der cleanen Fitnessernährung zurück, wo es am Abend auch schon mal Aufstrich mit Brot gab.

Leider hat sich dann für den ein oder anderen herausgestellt, dass die Zutaten der beliebten Nascherei nicht unbedingt fitnesstauglich sind. Und hier tritt dann das Team von Supplify auf den Plan und will diesen Missstand mit ihrem „Nutter Nuss Nougat“ beheben.

Ob ihnen dies gelungen ist, erfährst du in diesem Produkttest.

Review: Nutter Nuss Nougat von Supplify im Test

Steckbrief: Nutter Nuss Nougat von Supplify

Das schreibt Supplify auf seiner Shopseite:

Review: Nutter Nuss Nougat von Supplify im Test„Du liebst süße Schoko-Aufstriche auf deinem Brot, möchtest aber trotzdem auf deine Figur achten? Du hast jedes Mal Gewissensbisse wenn du die Nutella aus dem Schrank holst aufgrund der vielen Kalorien und dem ganzen Zucker weil du weißt, so wirst du deine Traumfigur nie erreichen.

Gott sei Dank haben wir jetzt das passende Produkt für dich! Unser ProteinaufstrichNutter“ enthält keinen zugesetzten Zucker und ganze 23% Protein! 0% Industriezucker aber 110% Geschmack! Endlich wieder dick auftragen und dabei noch gut fühlen, mit unserer Nutter!

Highlights

MADE IN GERMANY

  • Frei von zugesetztem Industriezucker
  • mit echten Haselnüssen
  • 100% authentischer, köstlicher Geschmack
  • 23% Protein
  • Frei von Gentechnik
  • Hervorragende Streichfähigkeit
  • Im hochwertigen Glas
  • Gaumenschmauß für dein Frühstück“Supplify
  • Typus: Protein Aufstrich
  • Verpackungseinheit: Glas (200g)
  • Geschmacksrichtungen: Nuss Nougat
  • Preis: 4,90€ (2,45€/100g)
  • Inhaltsstoffe: Pflanzliche Fette (Palm), Milchproteinkonzentrat, Süßungsmittel: Maltitol, Haselnüsse (8%), Süßmolkenpulver, Kakaopulver, Sonnenblumenlecithin, natürliches Aroma
  • Nährwerte pro 100g: 532 kcal, 36,3g Fett, 31,4g Kohlenhydrate, davon 8,1g Zucker, 23,2g Eiweiß
  • Wo zu kaufen? Bei Supplify

Nutter Nuss Nougat | Aufmachung (5/5)

Haben wir in vergangen Reviews teilweise die Verpackungen von Supplify kritisieren müssen, kann man bei der Nutter nur ein großes Lob aussprechen: Hier setzt Supplify, im Gegensatz zu vielen Konkurrenten, auf ein stabiles 200g-Echtglas mit einem robusten, silbernen „Metalldeckel“.

Und auch das Layout macht mit der Kombination aus attraktivem, orange-schwarzem Schriftzug und dem Produktbild sowie den Labels mit einigen Produktbesonderheiten einen gelungenen Eindruck. Vergangene Kritik scheint man sich zu Herzen genommen zu haben.

Wie auch bei den anderen bisher getesteten Produkten, findet man auf der Rückseite des Labels eine Auflistung der Nährwerte und Inhaltsstoffe inklusive Allergie-und Verzehrhinweisen.

Review: Nutter Nuss Nougat von Supplify im Test

Nutter Nuss Nougat | Inhalt (4,5/5)

Bei den Inhaltsstoffen setzt Supplify auf die marktüblichen Standardzutaten. Verwendung finden u.a. Palmfett, Milchproteinkonzentrat als hochwertige Eiweißquelle, das Süßungsmittel Maltitol als Zuckerersatz/-austausch (Achtung: Mehrwertige Alkohole können bei übermäßigem Verzehr abführend wirken), Haselnüsse (8%), Süßmolkenpulver, Kakaopulver, Sonnenblumenlecithin und natürliches Aroma.

Review: Nutter Nuss Nougat von Supplify im Test

Lediglich die Verhältnisse variieren im Vergleich zu anderen Produkten ein wenig. So siedelt sich der Haselnussanteil von 8% im Mittelfeld der gängigen Produkte (zwischen 6-14%) an, der Proteinanteil mit 23,2% im oberen Bereich. Positiv anzumerken ist zudem, dass kein Zucker zugesetzt wird.
Um genauer beurteilen zu können, wie sich die Zusammensetzung der Nutter bei den Nährwerten niederschlägt und wie diese im Vergleich zur Konkurrenz und zum namenhaften Vorbild ausfallen, haben wir für euch einfach einmal eine kleine Gegenüberstellung gebastelt.

NutterNutellaWhey Choco
Kalorien532 kcal547 kcal528 kcal
Fett36,331,8g39,9g
Kohlenhydrate31,4g56,9g31,7g
Davon Zucker8,1g55,9g2,2g
Eiweiß23,2g6,6g21g
Haselnussanteil8%13%14%

Wie man sieht, liefert die Nutter geringfügig weniger Kalorien, als das Original – aber vor allen Dingen deutlich weniger Zucker (und Kohlenhydrate generell) und ca. die 3,5-fache Menge Protein.

Die beiden Protein Aufstriche  (Whey Choco & Nutter) nehmen sich im direkten Vergleich der Nährwerte dann nahezu nichts. Diese Einzelaufnahme in diesem Vergleich lässt sich auf einen Großteil der Konkurrenzprodukte übertragen. Hier liegen die besseren Produkte, zu denen auch die Nutter gehört, nährwerttechnisch alle nahezu auf Augenhöhe.

Review: Nutter Nuss Nougat von Supplify im Test

Nutter Nuss Nougat | Geschmack & Konsistenz (5/5)

An dieser Stelle kann man vor den Produktentwicklern bei Supplify nur den Hut ziehen, denn geschmacklich ist die Nutter Nuss Nougat großes Kino und steckt sowohl zahlreiche Konkurrenzprodukte, als auch den Großteil der Supermarktprodukte diverser Hersteller, in die Tasche.

Review: Nutter Nuss Nougat von Supplify im Test

Der Protein Aufstrich besitzt einen sehr leckeren, nutella-ähnlichen Geschmack, der allerdings nicht ganz so süß, dafür aber intensiver nach Schokolade und um einige Noten herber schmeckt, was uns sehr gut gefallen hat, da sehr viele der Nussaufstriche auf dem Markt, egal ob Convenience- oder Fitnessprodukt, extrem süß und weniger nussig/schokoladig-herb schmecken. Und auch von einem Proteinnachgeschmack, der bei einigen Proteinlebensmitteln mitschwingt, ist bei der Nutter keine Spur.

Die Konsistenz der Nutter ist etwas fester, was in der Praxis das Schmieren ein wenig erschwert, in der Regel aber keine relevanten Auswirkungen hat und nicht wirklich stört. Lediglich bei extrem weichem Brot muss man hier etwas vorsichtiger sein. Allerdings harmoniert die etwas festere Konsistenz unglaublich gut mit dem Geschmack der Nutter und verleiht dieser etwas Biss (und verhindert übermäßiges Verschmieren). Daher gibt es, trotz dem minimalen Abzug bei der Streichfähigkeit, in dieser Kategorie die maximale Punktzahl, da einen der Geschmack getrost über dieses Manko hinwegsehen lässt und die Konsistenz zudem für ein erhöhtes Esserlebnis sorgt.

Review: Nutter Nuss Nougat von Supplify im Test

Nutter Nuss Nougat | Preis (3/5)

Das Glas „frische“ Nutter kostet bei Supplify ohne Rabattaktionen 4,90€ (2,45€/100g), was etwas teurer ist, als der Preis, den man für einen Großteil der Konkurrenzwaren auf den Tisch legen muss. Den Vergleich mit dem herkömmlichen Produkt sparen wir uns an dieser Stelle wieder, da dieser doch sehr hinkt.

Aktuell gibt es eine 3+1 Aktion auf das Produkt (Kaufe 3 Gläser, erhalte 1 Glas GRATIS dazu). Wie lange die Aktion geht, können wir nicht sagen, jedoch kannst du mit dem Gutscheincode „AESIR10noch einmal 10% Rabatt auf die gesamte Supplify-Bestellung abgreifen! (Wenn schon, denn schon …)

Nutter Nuss Nougat | Gesamtnote/Fazit (87,5%)

Unser Test zur Nutter in wenigen Worten zusammengefasst. Sehr gute Verpackung, Inhaltsstoffe und Nährwerte, die dem Marktstandard bei Proteinspreads entsprechen (sich aber nicht absetzen) und ein überragender Geschmack. Das sind die Eigenschaften, mit denen die Nutter punkten kann.

Lediglich der Preis hinkt der Konkurrenz hinterher und ist für einen dauerhaften Konsum größerer Mengen (und die Gefahr läuft man auf jeden Fall) etwas hoch.

HIER kannst du Nutter Nuss Nougat von Supplify kaufen

Review: Nutter Nuss Nougat von Supplify im Test


Opt In Image
Werde zum Fitness- & Ernährungsexperten!
Schlanker, stärker, ästhetischer, gesünder!

Abonniere unseren Newsletter und erhalte - neben weiteren hochwertigen und einzigartigen Infos rund um Fitness, Gesundheit & Ernährung - regelmäßige Updates und Neuigkeiten rund um Aesir Sports.

 


          

Über Markus R.

Markus ist ein sportbegeisterter Masterstudent im Bereich Biomechanik und Bewegungsforschung und seit 2016 Teil des Aesir Sports Team. In seiner Rolle als "Mädchen für alles" hilft er im Hintergrund bei der Betreuung der Social Media Kanäle, der Blogpflege und dem Austausch mit Autoren und Bewerbern.

Zudem testet er regelmäßig verschiedene Produkte für Aesir Sports und ist damit für einen Großteil der erscheinenden Reviews verantwortlich.

Alle Beiträge ansehen