Protein Plätzchen – Snack Rezept

Protein Plätzchen

Eigentlich hat dieses Rezept viel zu lange auf sich warten lassen. Aber noch ist es nicht zu spät für Eiweiß in Plätzchenform und ehrlich gesagt geht die heiße Phase der Weihnachtszeit ja auch erst los. Daher gibt heute, rechtzeitig zum Fest noch ein Rezept für Protein Plätzchen. 

  • Vorbereitung: 60 Minuten
  • Koch-/Backzeit: 15 – 30 Minuten
  • Fertig in: zirka 90 – 120 Minuten

Protein Plätzchen | Snack Rezept

Die Zutaten (ca. 100 Stück)

  • 600 g Mandelmehl (Wahlweise auch 400 g Normales und 200 g Kokosraspeln)Protein Plätzchen
  • 500 g Magerquark
  • 3 Eier
  • 12 EL Rapsöl
  • 9 EL Milch
  • Zitronenschale (1 Zitrone)
  • 2 EL Stevia
  • 2 Pk. Vanillezucker
  • 1 1/2 Pk. Backpulver
  • Butterk-Foto-5

Die Zubereitung

  1. Quark, Öl, Milch, Stevia, Eier undVanillezucker in eine Schüssel geben und verrü Danach noch die Zitronenschale dazugeben.
  2. In einer zweiten Schüssel Mehl (Kokosraspeln und ggf. Proteinpulver) mit dem Backpulver vermischen ebenso unter den Teig geben und verrü 
  3. Danach 30 Minutenzugedeckt  ruhen lassen. 
  4. Anschließend werden die Plätzchen ausgestochen, noch mit etwas flüssiger Butter bestrichen, bevor sie dann für 20 Minuten bei 180 Grad Umluft in den vorgewärmten Ofen wandern.
  5. Wir wünschen guten Appetit!

Die Nährwerte

Pro Portion

  • 41kcal
  • 3,27 g Protein
  • 0,74 g Kohlenhydrate
  • 2,62 g Fett

Anmerkungen

Um den Proteinanteil zu erhöhen könnt ihr 100 g Mehl durch 100g Proteinpulver ersetzen!



Über den Koch

avatar_d8b98f27463e_128Ich bin mittlerweile so etwas wie ein Multisportler (Triathlon und Crossfit), versuche dementsprechend gesund zu leben und beschäftige mich daher intensiv mit dem, was ich zu mir nehme. Ich versuche aus den verschiedensten Ernährungs-Philsophien (Paleo, Low Carb etc.) die beste Mischung für mich zu finden und entwickle daher hin und wieder ein eigenes Rezept.

Da Sport und Fitness damit einen großen Teil meines Alltags einnehmen, habe ich letztes Jahr beschlossen auf www.tri-it-fit.de regelmäßig darüber zu schrieben. Neben Rezepten gibt auch Ernährungsgrundlagen Trainingspläne, alles rund um Crossfit und Triathlon und Motivation für jede Lebenslage. Also schaut doch mal vorbei.

Jörg von tri-it-fit.de


Über AesirSports.de

AesirSports.de ist eines der ältesten, deutschsprachigen Portale im Bereich Fitness (Schwerpunkt: Kraftsport), Gesundheit & Ernährung. Wir verfolgen einen evidenzbasierten Ansatz, welche die Theorie mit der Praxis verknüpft und tausenden von Lesern dazu verhilft, ihre gesundheitlichen, leistungsbezogenen und ästhetischen Ziele zu erreichen.
Mit weit mehr als 2.000 fundierten Artikeln - darunter ausführliche Guides, Studien-Reviews, Interviews, Buchrezensionen und Rezepte - versuchen wir die Online-Fitness-Szene seit 2010 ein Stück weit besser zu machen, Mythen zu beseitigen und Bro-Science zu entkräftigen.
Seit Januar 2018 sind wir Herausgeber einer monatlich erscheinenden Online-Zeitschrift, der Metal Health Rx (MHRx). Dieses Magazin finanziert sich größtenteils durch Aesir Sports Leser & Unterstützer, welche die Möglichkeit haben uns über die Crowdfunding-Plattform Patreon zu unterstützen. MHRx Mitglieder und Patrons erhalten Zugriff auf alle bisher erschienenen und kommenden Magazin-Ausgaben sowie ein umfangreiches Artikel-Archiv, wo regelmäßig neue exklusive Beiträge und Artikel erscheinen.

Mehr über den Autor erfahren
Alle Beiträge ansehen
Opt In Image
Werde zum Fitness- & Ernährungsexperten!
Schlanker, stärker, ästhetischer, gesünder!

Abonniere unseren Newsletter und erhalte - neben weiteren hochwertigen und einzigartigen Infos rund um Fitness, Gesundheit & Ernährung - regelmäßige Updates und Neuigkeiten rund um Aesir Sports.

Unser Versprechen: Kein Spam - nur 100% Aesir Sports!