Zanderfilet in einer Paprika-Zwiebel-Sauce | High Protein Rezept

  • von
  • 985
  • 0
Zanderfilet in einer Paprika-Zwiebel-Sauce | High Protein Rezept

Zuletzt aktualisiert am

Von Katleen Barbier |


Du möchtest Dir etwas Gutes tun? Dann gönne Dir dieses leckere Gourmet-Essen mit traumhaften Nährwerten.

Zanderfilet ist so gut wie grätenfrei und liefert wertvolles, leicht verdauliches EiweißIn Kombination mit dieser leicht scharfen Paprika-Zwiebel-Sauce schmeckt der Fisch besonders fein. Das Gericht ist trotzdem einfach und schnell zubereitet und Du kannst jeden Gast damit beeindrucken.

  • Vorbereitung: 10 Minuten
  • Koch-/Backzeit: 30 Minuten
  • Fertig in: 40 Minuten

Rezept: Zanderfilet in einer Paprika-Zwiebel-Sauce

Die Zutaten (für 1 Portion)

  • 150 g Zanderfilet (ohne Haut gewogen)
  • 1 kleine, rote Paprika
  • 2 kleine Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 100 ml Alpro Cuisine Light
  • 1 Zitrone mit essbarer Schale (Bio-Qualität)
  • 1 TL Petersilie
  • 1 TL Paprikapulver edelsüß
  • 1 TL Paprikapulver rosenscharf
  • 1 TL Olivenöl zum Braten
  • Pfeffer und Salz

Rezept: Zanderfilet in einer Paprika-Zwiebel-Sauce

 Die Zubereitung

  1. Schäle zuerst die Zwiebeln und die Knoblauchzehe und würfele sie klein.
  2. Erhitze 1 TL Olivenöl in einer großen Pfanne und brate die Zwiebeln und den Knoblauch ca. 5 Minuten darin an.
  3. Wasche und entkerne in der Zwischenzeit die Paprikaschote und schneide sie in kleine Würfel.
  4. Gib die Paprikawürfel in die Pfanne und dünste das ganze Gemüse noch einmal 5 Minuten.
  5. Streue danach die 2 TL Paprikapulver (edelsüß und rosenscharf) über das Gemüse und gieße die Gemüsebrühe sowie die Sojasahne zu. Lasse das Ganze jetzt noch einmal ca. 5 Minuten kochen.
  6. Spüle die Bio-Zitrone gründlich mit heißem Wasser ab und trockne sie anschließend ab. Reibe die Schale dünn ab und rühre sie unter die Sauce.
  7. Nimm eine Zitronenhälfte und presse sie aus, den Zitronensaft stellt du noch kurz beiseite.
  8. Enthäute ggf. das Zanderfilet, schneide den Fisch in grobe Würfel und würze ihn mit etwas Pfeffer und Salz.
  9. Gib das Zanderfilet in die Pfanne und lasse die Fischwürfel ca. 8 Minuten bei schwacher Hitze köcheln.
  10. Schmecke die Sauce mit etwas Zitronensaft sowie Pfeffer und Salz ab und rühre die feingehakte Petersilie unter die Sauce.
  11. Jetzt nur noch alles auf einem Teller anrichten. Wir wünschen guten Appetit!

Die Nährwerte (pro Portion)

  • 329 kcal
  • 32 g Protein
  • 17 g Kohlenhydrate
  • 13 g Fett

Anmerkungen

Dazu schmeckt z.B. Reis oder Kartoffelpüree.


Opt In Image
Jetzt Metal Health Rx Leser werden!
Lese unser monatlich erscheinendes Magazin für Kraftsportler, Fitness-Nerds & Coaches!

Werde Abonnent oder hole dir den MHRx Zugang und lese im Gegenzug unser monatlich erscheinendes Digital-Magazin, die Metal Health Rx*. Du erhältst zudem Zugriff zum stetig wachsenden MHRx Mitgliederbereich, wo hunderte von exklusiven Beiträgen, Studien Reviews und ausführlichen Guides auf dich warten (stetig wachsend!).

*Die Metal Health Rx (kurz "MHRx") ist eine digitale Fachzeitschrift im .pdf Format, die sich speziell an interessierte (Kraft-)Sportler & ernährungs-/gesundheitsbewusste Menschen richtet. Das Magazin wird von unserem, eigens dafür ins Leben gerufenen, MHRx Autoren-Team erstellt und von AesirSports.de verlegt & herausgegben.

 


 

Über Katleen Barbier

Fitness, Laufen und die dazugehörige Sporternährung sind meine größten Hobbys, ich beschäftige mich seit Jahren leidenschaftlich gerne damit und betreibe einen eigenen Blog mit leckeren und schnellen Low Carb Rezepten. Ich experimentiere gerne mit neuen Rezepten und Zutaten und freue mich darüber, wenn Dir meine Rezepte ebenfalls gefallen.

Mehr über den Autor erfahren
Alle Beiträge ansehen
Opt In Image
Werde zum Fitness- & Ernährungsexperten!
Schlanker, stärker, ästhetischer, gesünder!

Abonniere unseren Newsletter und erhalte - neben weiteren hochwertigen und einzigartigen Infos rund um Fitness, Gesundheit & Ernährung - regelmäßige Updates und Neuigkeiten rund um Aesir Sports.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Kontaktdaten durch diese Website gem. DSGVO einverstanden.