Review: Zenith 50% Proteinriegel von Ironmaxx im Test

  • von
  • 0
Review: Zenith 50% Proteinriegel von Ironmaxx im Test

Von Antonio De Pescari | Benötigte Lesezeit: 3 Minuten |


Ein Fitnessriegel für Zwischendurch, wenn es mal wieder schnell gehen muss, oder aber auch eine leckere Nachspeise. Was auch immer der Grund für einen Proteinriegel ist, Geschmack und Nährwerte sind hierbei die maßgebenden Kriterien. Der Preis spielt selbstverständlich auch eine entscheidende Rolle.

Meine Meinung zum 50% Zenith Proteinriegel von Ironmaxx lest ihr in folgendem Review. An dieser Stelle vielen Dank für Bereitstellung durch Ironmaxx selbst.

Review: Zenith 50% Proteinriegel von Ironmaxx im Test

Zenith 50% | Aussehen & Geschmack

Review: Zenith 50% Proteinriegel von Ironmaxx im TestDie Verpackung ist einfach gehalten. Name und wichtige Fakten zum Riegel, wie z.B. Geschmack, finden sich vorne aufgedruckt. Auf der Rückseite finden wir wie üblich, Nährwertangaben, Zutatenliste und Mindeshaltbarkeitsdatum.

Der Riegel selbst sieht aus wie ein großer Schokoladenriegel und macht somit optisch einen leckeren Eindruck. Vom Geruch her erinnert der Riegel auch gleich an einen Schokoriegel. Wenn man den Riegel aufschneidet sieht man eine feine Masse mit ein paar kleinen Nussstücken.

Der Geschmack des Riegels ist – beeindruckend lecker. Mir hat der Riegel gleich vom ersten Biss an sehr gut geschmeckt. Definitiv lässt sich der Erdnussgeschmack erkennen, gemeinsam mit einer feinen süße, die allerdings sehr angenehm und auf keinen Fall irgendwie chemisch rüberkommt. Die Konsistenz des Riegels selbst ist auch sehr gut, es bildet sich beim Kauen keine zähe Masse o.ä. was das Kauen ansonsten zum Kiefertraining werden lässt. Somit überzeugt der Riegel hier auf voller Linie.

Review: Zenith 50% Proteinriegel von Ironmaxx im Test

Zenith 50% | Nährwerte

Wie in der Einleitung vorweggenommen, zählen die Nährwerte bei einem Proteinriegel selbstverständlich mehr als das blanke Aussehen des Riegels (wobei dieser hier sich in dieser Hinsicht nicht verstecken muss). Folgend die Nährwerte des Riegels.

Nährwerten pro 100g:

  • 376 kcal
  • 50g Protein
  • 20g Kohlenhydrate (davon 1,7g Zucker)
  • 14g Fett

Die Nährwerte gefallen mir sehr gut. 50g Proteine pro Riegel ist ein guter Wert und macht den Riegel zu mehr als nur einem kleinen Häppchen. Mit 20g Kohlenhydraten ist der Riegel vielleicht nicht unbedingt etwas für die absoluten LowCarb-Fanatiker. Für mich selbst stellen 20g Kohlenhydrate kein Problem dar, erst recht dadurch, dass wir nur 1,7g reinen Zucker enthalten haben.

Der gute Geschmack rührt sicherlich auch von dem Fettanteil im Riegel. Insgesamt haben wir 14g Fett pro Riegel. Somit landen wir in Summe bei 376 kcal pro Riegel. Von der Menge und den Nährwerten definitiv eine Zwischenmahlzeit oder ein leckeres High Protein Dessert.

Review: Zenith 50% Proteinriegel von Ironmaxx im Test

Zenith 50% | Preis

Bei Ironmaxx direkt bekommt man aktuell einen Riegel für 1,90€, statt regulär 2,99€. Da der Riegel das Potential hat als Snack oder Dessert, finde ich den Preis in Ordnung.

Review: Zenith 50% Proteinriegel von Ironmaxx im Test

Zenith 50% | Fazit

Geschmacklich wie auch nährwerttechnisch sehr gut.

Der Riegel überzeugt und ich kann ihn definitiv jedem empfehlen der entweder auf der Suche nach einem schnellen Proteinsnack ist oder einem feinen Dessert. Sicherlich lässt sich ein solcher Riegel in der Diät bevorzugen um Heißhungerattacken zu bewältigen, jedoch sollte man hier nochmals einen Blick auf die Nährwerte haben, da dieser Riegel kein Leichtgewicht darstellt.

Für Leute die nicht mitten in einer Diätphase stecken, sehe ich hier allerdings überhaupt keine Probleme. Auch der Preis ist in Ordnung, denn schließlich soll ein Riegel nicht als dauerhafter Ersatz für richtiges Essen herhalten, sondern ab und an zum Einsatz kommen. Zukünftig werde ich sicherlich auch die anderen Geschmacksrichtungen probieren.

HIER kannst du die Zenith 50% Proteinriegel von Ironmaxx kaufen

Review: Zenith 50% Proteinriegel von Ironmaxx im Test

Opt In Image
Werde zum Fitness- & Ernährungsexperten!
Schlanker, stärker, ästhetischer, gesünder!

Abonniere unseren Newsletter und erhalte - neben weiteren hochwertigen und einzigartigen Infos rund um Fitness, Gesundheit & Ernährung - regelmäßige Updates und Neuigkeiten rund um Aesir Sports.

 

Damian N. „Furor Germanicus“ Minichowski ist der Gründer und Kopf hinter dem Kraftsport- und Ernährungsmagazin AesirSports.de. Neben zahlreichen Gastautorenschaften schreibt Damian in regelmäßigen Abständen für bekannte Online-Kraftsport und Fitnessmagazine, wo er bereits mehr als 200 Fachartikel zu Themen Kraftsport, Training, Trainingsphilosophie, Ernährung, Gesundheit und Supplementation geschrieben hat.Zu seinen Spezialgebieten gehört das wissenschaftlich-orientierte Schreiben von Fachartikeln rund um seine Passion – Training, Ernährung, Supplementation und Gesundheit.

  • facebook
  • twitter
  • googleplus
  • linkedIn
  • youtube
  • instagram